GEBRÜDER GRIMM
OUTDOOR-ACTIV-KASSEL ihr Infoportal für Outdoor- und Freizeiterlebnisse in und um Kassel
Die Brüder Grimm in Kassel Die Brüder Grimm zählen neben der documenta und dem Bergpark Wilhelmshöhe zu den zentralen Anziehungspunkten der Stadt Kassel. Generationen von Kindern sind mit den in mehr als 170 Sprachen übersetzten "Kinder- und Hausmärchen" aufgewachsen. Sie verbinden Völker und bilden den Spannungsbogen zwischen Tradition und Moderne. Ihre Kasseler Zeit beschrieben die Brüder Grimm als die "arbeitsamste und vielleicht die fruchtbarste Zeit" ihres Lebens. Nicht nur die "Kinder – und Hausmärchen" wurden hier von Jacob und Wilhelm Grimm zusammengetragen, auch zahlreiche weitere Werke mit weltweiter Wirkung wie zum Beispiel die "Deutsche Grammatik" und das "Deutsche Wörterbuch" haben von Kassel aus ihren Weg und ihre weltweite Wirkung begonnen. Zwischen 1798 und 1841 verbrachten die Brüder Grimm gut dreißig Jahre in der Stadt Kassel, wo sie schon das Lyceum Fridericianum besucht hatten. Hier arbeiteten sie als Bibliothekare, sammelten, dokumentierten und überarbeiteten rund 200 Märchen und Sagen. 1814 nahmen die Brüder Grimm gemeinsam mit der Schwester Charlotte Quartier in zweiten Stock der von Heinrich Christoph Jussow erbauten nördlichen Torwache am Beginn der Wilhelmshöher Allee. Vor dem Gebäude, heute Teil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs, steht seit 1985 das Brüder Grimm-Denkmal, das die Bildhauerin Erika Maria Wiegand erschuf. 1822 zogen die Brüder ein paar Häuser weiter, in die Schöne Aussicht, ganz in die Nähe des "Palais Bellevue", das von 1972 bis 2014 das Brüder Grimm-Museum beherbergte. Die Universität Kassel, die seit vielen Jahren eine Grimm-Gastprofessur vergibt, hat jüngst mit der Einrichtung einer Stiftungs-Juniorprofessur "Werk und Wirken der Brüder Grimm" im Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften ein weiteres Zeichen der Verbundenheit mit den berühmten Brüdern gesetzt.   IMPRESSIONEN “BRÜDER GRIMM” GRIMMWELT Kassel Die GRIMMWELT Kassel präsentiert seit Herbst 2015 die Brüder Grimm in einer neuen Ausstellung im eigens errichteten Gebäude auf dem Kasseler Weinberg. Sie richtet sich gleichermaßen an Kinder und Senioren, Familien und Schulklassen, Experten und Laien, Kunst- und Sprachinteressierte sowie an Märchenliebhaber. Zahlreiche moderne Ausstellungsformate sorgen für Aha-Effekte und machen sie zu einem Ort des Erkundens und aktiven Erfahrens. Spielerische wie informative Ausstellungsformate sowie sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven ermöglichen den Besuchern neue Zugänge zum facettenreichen Werk, dem gesellschaftlichen und dem politischen Leben der Brüder. Unterschiedliche Formate wie wertvolle Originale, Film und Ton, multimediale Anwendungen sowie künstlerische Installationen sorgen für ein spannendes Erlebnis. Eine zeitgemäße Präsentation bietet Erfahrungsräume und vermittelt Wissen durch wissenschaftlich fundierte Information, interaktive Zugänge, Übersetzung in die eigene Lebenswirklichkeit und eine Gestaltung, die gliedert, illustriert und ihre eigene künstlerische Tragweite entfaltet. Die Präsentation ist aufgebaut wie ein Glossar, Begriffe aus dem Grimmschen Wörterbuch weisen den Weg. So bilden Wörterbucheinträge wie ÄRSCHLEIN, BUCH, DORNENHECKE oder ZETTEL Überschriften für einzelne Bereiche. Durch diesen konzeptuellen Ansatz ergibt sich eine Gliederung, die sich von der gewohnten historisch-chronologischen löst, vielmehr einer räumlichen Erzählstruktur entspricht und so vielfältige Bezüge herstellt. Durch die unterschiedlichen Medien und Darstellungsweisen der einzelnen Bereiche wird der Besuch kurzweilig und immer wieder überraschend. So werden ganz verschiedene Altersklassen und Interessensgruppen angesprochen. Einzelne Begriffe und Themen können über die Jahre neu gewichtet und ausgetauscht werden. Denn die Gesamtstruktur der Ausstellung wird dabei nicht in Frage gestellt. Und schließlich bietet die Struktur Anknüpfungspunkte für eine Vielzahl von Sonderausstellungsthemen. Natürlich macht das Erforschen von Märchen- und Wissenswelten hungrig und durstig. Eine ansprechende Gastronomie lädt bei wunderschönem Ausblick durch die große Glasfassade auf der Südseite des Gebäudes zum Verweilen ein. Mit der GRIMMWELT wird die documenta-Stadt Kassel um ein Ausflugsziel mit großer Anziehungskraft inmitten der Innenstadt bereichert.
WÄHLEN SIE
© 2016. OUTDOOR-ACTIV-KASSEL. All Rights Reserved. Version 2017 - 03 vom 26.04.2017
Vielen Dank für Ihren  Besuch auf unserer Home-Page. Sie sind der Besucher                                                seit dem 10-11-2015 
Besucherzaehler
... wir hoffen Ihnen eine Anregung für Ihre Freizeit geben zu können ....
SEITENANFANG
GRIMMWELT Kassel
Die GRIMMWELT Kassel will das schöpferische Leben und Wirken der Brüder Grimm einem …. Weinbergstraße 21 - 34117 Kassel
GRIMMWELT Kassel
MAPS
EMPFEHLUNGEN
UNSERE PARTNER
VERKAUF VON